2022 Renault Megane E-Tech Electric :Preise und technische Daten 2021-05-07

Der Megane E-Tech Electric, der während der heutigen Renault Talk-Veranstaltung gezeigt wurde, wird “in sehr naher Zukunft” auf den Markt kommen und verspricht, die “Zukunft der vernetzten und vollelektrischen Autos” zu verkörpern.

Das ist zwar nicht viel, aber das Unternehmen bestätigte, dass der Crossover im nächsten Jahr auf den Markt kommen und das neue Renault-Logo tragen wird. Letzteres wurde gemeinsam mit Landor & Fitch entwickelt und wird sich bis 2024 über die gesamte Produktpalette erstrecken.

Renault zeigte auch den Innenraum des Crossovers, der “Hightech-Bordsysteme und Top-Bildschirme” haben wird. Der Megane wird ein digitales Kombiinstrument haben, das in ein großes Infotainment-System im Hochformat übergeht. Wir sehen auch eine schwebende Mittelkonsole und ein “Kinn”, das ein kabelloses Smartphone-Ladegerät beherbergt. Anderswo gibt es Kippschalter, Holzverkleidungen und Kontrastnähte.

Während Renault sich zu den Details bedeckt hält, wurde das Modell bereits im letzten Jahr mit dem Megane eVision Concept vorgestellt. Es basierte auf der CMF-EV-Plattform, die auch dem Nissan Ariya zugrunde liegt, und verfügte über ein 60-kWh-Batteriepaket. Dieser speist einen vorne angebrachten Elektromotor, der 215 PS (160 kW / 218 PS) und 300 Nm Drehmoment leistet und den Crossover in weniger als acht Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigt.

Renault will die “grünste Marke in Europa” sein, denn im Jahr 2030 sollen 9 von 10 verkauften Fahrzeugen elektrifiziert sein. Außerdem will das Unternehmen bis 2030 den höchsten Anteil an recycelten Materialien in neuen Fahrzeugen haben.

Kurzfristig werden bis 2025 sieben Modelle im C- und D-Segment auf den Markt kommen. Alle werden elektrifiziert sein, was Renault helfen wird, seine umweltfreundlichen Ziele zu erreichen.

Neue Modelle Autos
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0