Nissan Ariya wird in Japan gebaut, nicht in Europa

Nissan wird EU-gebundene Beispiele für den vollelektrischen Ariya in Japan anstelle von Großbritannien wie ursprünglich erwartet bauen.

Der japanische Autobauer hatte überlegt, die Ariya in seinem Montagewerk in Sunderland in Großbritannien zu bauen. Da die Aussicht auf einen Brexit ohne Deal immer wahrscheinlicher wird, hat Nissan beschlossen, den Ariya in Japan zu bauen und nach Europa zu versenden.

Wie Nikkei Asia feststellte, werden britische Autoexporte bei einem No-Deal-Brexit in der EU mit einem Zoll von 10 Prozent konfrontiert. Im Vergleich dazu haben in Japan hergestellte Fahrzeuge einen niedrigeren Tarif von 7,5 Prozent, der 2026 vollständig abgeschafft wird.

Die Produktion von Ariya-Modellen in Richtung Europa und in die USA wird das Werk von Nissan in der japanischen Präfektur Tochigi nördlich von Tokio sein. In der Zwischenzeit werden die in China verkauften Produkte vor Ort hergestellt.

Der Nissan Ariya wurde bereits im Juli in Serienform vorgestellt und sieht genauso auffällig aus wie das Konzept. Je nach Markt stehen vier verschiedene Antriebsstrangkonfigurationen zur Verfügung.

An der Basis der Baureihe wird eine Version mit Hinterradantrieb mit einer 65-kWh-Batterie und einem Elektromotor mit 215 PS und 300 Nm Drehmoment sitzen. Über diesem Modell befindet sich eine weitere Version mit Hinterradantrieb mit derselben Leistung und einem 90-kWh-Akku. Es kommen auch zwei Allradversionen mit zwei Elektromotoren, von denen die erste eine 65-kWh-Batterie sowie 335 PS und 560 Nm (413 lb-ft) hat, während die andere eine 90-kWh-Batterie verwendet und 389 abpumpt PS und 443 lb-ft (600 Nm).

Neue Modelle Autos
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0

Notice: ob_end_flush(): failed to send buffer of zlib output compression (0) in /home/autos/public_html/wp-includes/functions.php on line 5107

Notice: ob_end_flush(): failed to send buffer of zlib output compression (0) in /home/autos/public_html/wp-content/plugins/cookie-law-info/public/modules/script-blocker/script-blocker.php on line 490