Neuer Ford Mustang Mach-E GT :Preise und technische Daten 2021-07-12

Die GT-Version des Ford Mustang Mach-E ist ab sofort bestellbar. Der Preis liegt bei 72.900 € und die Auslieferung der limitierten GT-Version wird noch vor Ende 2021 beginnen.

Der GT wird ein direkter Konkurrent des Tesla Model Y Performance und wird neben der Basis- und Standard-Allradversion des Mach-E erhältlich sein, die bereits bestellt werden können.

Der Mach-E GT zeichnet sich durch subtile Styling-Änderungen aus, wie z.B. farbige Radkästen, neue Kühlergrills und Stoßfänger. Rote Bremssättel und 20-Zoll-Leichtmetallfelgen sind montiert.

Ford hat den GT mit dem Elektroauto Tesla Model Y verglichen, und die Werte beider Autos sind recht ähnlich. Ford gibt an, dass der Sprint von 0 auf 10 km/h nur 3,7 Sekunden dauert und die Höchstgeschwindigkeit 200 km/h beträgt. Die Reichweite des GT wird mit 500 km angegeben.

Die 88-kWh-Batterie kann an Stationen mit bis zu 150 kW aufgeladen werden. Damit lassen sich in nur 10 Minuten rund 96 km Reichweite erzielen. Das Aufladen von 10-80% dauert wegen der relativ großen Batterie etwa 45 Minuten.

Zur Standardausstattung gehören 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, beheizbare Vordersitze, kabelloses Aufladen von Mobiltelefonen, ein adaptiver Tempomat, der im Verkehr anhalten und wieder anfahren kann, und die Möglichkeit, kompatible Smartphones als Schlüssel zu verwenden.

Es gibt zwei Batteriegrößen: 75kWh und 99kWh. Erstere leistet 254 PS, während beim Auto mit der größeren Batterie zwischen 281 und 332 PS gewählt werden kann. Je nach Modell können Sie zwischen 418 km (AWD-Modelle mit der 75-kWh-Batterie) und bis zu 595 km (Basis-RWD-Modell mit der größeren Batterie) Reichweite zwischen vollen Ladungen erwarten. Ford gibt an, dass die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h beim Einstiegsmodell weniger als 8 Sekunden” und beim AWD- und First-Edition-Modell weniger als 7 Sekunden” dauert.

Ford liefert zwei Kabel für das Aufladen an Standard-Dreipol-Ladegeräten und öffentlichen Ladestationen. Sie können auch eine Wallbox für das 11-kW-Laden zu Hause bestellen, und alle Versionen sind serienmäßig mit einer DC-Schnellladefunktion ausgestattet. Die 75-kWh-Batterie kann mit bis zu 130 kW geladen werden, während die 99-kWh-Batterie Ladegeräte mit einer Leistung von 150 kW nutzen kann. Das Aufladen von 10-80% dauert 38 bzw. 45 Minuten für die beiden Batteriegrößen. Anders ausgedrückt: 10 Minuten Ladezeit erhöhen die Reichweite um 79-92 km, je nach Modell.

Neue Modelle Autos
Logo
Compare items
  • Total (0)
Compare
0